Ablauf und Kostenerstattung

Ablaufbeispiel für eine osteopatische Behandlungen

 

Zu Beginn Ihrer Behandlung führe ich ein Anamnesegespräch mit Ihnen. Hier steht Ihre bisherige Krankengeschichte und ihre aktuellen Problemstellungen im Mittelpunkt. Zu diesem Gespräch sollten Sie möglichst ärztliche Befunde mitbringen. Im Erstgespräch führe ich eine Reihe aktiver und passiver Tests mit Ihnen durch, um die Symmetrie und Haltung Ihres Körpers sowie die Bewegungsabläufe im Detail zu überprüfen. Im Normalfall taste ich mit den Händen Ihren Körper ab und „horche“ in diesen rein. Dabei wende ich gezielt osteopathische Techniken an, mit denen ich Funktionsstörungen erkennen und behandeln kann. Funktionsstörungen zeigen sich in Form von Veränderungen oder eingeschränkten Bewegungen im Gewebe. Hierbei versuche ich die Beweglichkeit der Strukturen wiederherzustellen und so die Selbstheilungskräfte Ihres Körpers anzuregen. Eine osteopathische Behandlung besteht meist aus drei bis fünf Sitzungen. Manchmal reicht bereits eine Sitzung, aber bei schwierigen bzw. chronischen Beschwerden können mehr als fünf Sitzungen zu je ca. 60 Minuten notwendig werden.

Infos zur Kostenerstattung

Erstattung der Kosten für osteopatische Behandlungen

 

Die Kosten für eine osteopathische Behandlung werden von den meisten privaten Krankenkassen und der Beihilfe ganz oder teilweise erstattet. Viele gesetzliche Kassen erstatten anteilig die Kosten für eine bestimmte Anzahl von osteopathischen Behandlungen pro Kalenderjahr.

Bei einigen Kassen (z.B. TKK) wird dafür eine Empfehlung vom Arzt verlangt. Nicht allen Ärzten ist dieser Umstand bereits geläufig. Weisen Sie Ihren Arzt gegebenenfalls darauf hin, das es sich hierbei nicht um ein Rezept über Physiotherapie/ Krankengymnastik, sondern Osteopathie handelt. (Es ist laut Gesetz nur Ärzten und Heilpraktikern erlaubt, osteopathisch zu arbeiten.)

 

Ob Ihre Krankenkasse die Kosten für osteopathische Behandlungen erstattet, erfahren Sie unter folgenden Link: www.osteokompass.de

Das Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker finden Sie unter folgendem Link:
> Gebührenverzeichnis <

Weitergehende Informationen über Osteopathie finden Sie auf der Seite der Bundesvertretung der Osteopathen in Deutschland: BVO

BVO-Logo_w_rgb_bvo_2016_4c-kl.jpg
BEHANDLUNGSANTRAG
KONTAKT

SPITTANK-PHYSIO
Inhaber: Martin Spittank

Paulistraße 39

02625 Bautzen

Tel.: 03591 5944808

Mobil: 0157 32766631
E-Mail: info@spittank-physio.de

Web: www.spittank-physio.de

Öffnungszeiten*:gelten nur für Martin Spittank

Mo.: 8 - 13 Uhr & 14 - 18 Uhr

Di.:   8 - 13 Uhr

Mi.:  8 - 12 Uhr & 13-18 Uhr

Do.: 8 -  16 Uhr

Fr.:   8 - 15 Uhr

* Sowie nach tel. Vereinbarung!

Termine bei unseren angestellten Therapeuten auf Anfrage,diese können variieren